Räume im Erdgeschoss

Eingangsbereich
- Geographische und tabellarische Übersicht sämtlicher Wohnorte unserer über 325.000 Besucher.

Klassenzimmer um das Jahr 1900 mit 60 Sitzplätzen
- Historische Schulstunde in einer einzügigen Dorfschule nach dem Motto: "Mit Rohrstock und Fleißbildchen"

Ausstellungsraum
- Zeugnisse und Berichtshefte
- Ranzen, Schiefertafeln & Griffel
- Wandbilder & Landkarten
- Planetarium in Kleinformat
- Wortsetzkasten und Leseuhr
- Rechenschieber und - kasten
- Tierpräparationen
- Technik - Modelle
- religiöse Exponate
- Lichtbildwerfer & Epidiaskop
- Asservate der Hauptzollämter Stuttgart und Frankfurt - Flughafen die nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen rechtskräftig eingezogen sind.

Nähstube
- Schmuckstücke aus der Handarbeit
- Sammlung alter Nähmaschinen
- großer Präparationsschrank mit über 100 Exponaten

Elektrosonderraum "Friedrich August Haselwander"
- Offenburger Erfinder des Drehstrommotors
- Sammlung Erwin Obrecht


Räume im Obergeschoss

Bibliothek "Jupp Wunderle"
- 13.000 Schulbücher aus drei Jahrhunderten (chronologisch sortiert)
- für Projekt- und Abschlussarbeiten von Schülern bestens geeignet.

Lehrerwohnung um das Jahr 1900
- Diele
- Küche
- Kinderzimmer
- Schlafzimmer
- Wohnzimmer  > "gute Stube"
- Arbeitszimmer

Sonderausstellung der "Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal" Baden-Baden
mit zahlreichen Exponaten aus dem Leben in einem Nonnenkloster (gegr. 1245)

Wandgroße Ahnentafel des Adelshauses "von Baden" mit einem bebilderten Stammbaum    bis in die Neuzeit

Sonderausstellungsräume
> Mit ständig wechselnden Themen
z.Zt. Klassenbilder der Schuljahrgänge von 1895 bis heute
Spielzeugsammlung aus den 50er und 60er Jahren (ab Herbst 2017)

Bitte wenden Sie sich direkt an uns, falls Sie Exponate für das Museum abzugeben haben. Sie bekommen hier bei uns einen "guten" Platz.

Bernd und Ulrike Schneider